Was für ein CBD-Produkt sollte ich mir kaufen, wenn ich meine Angstzus – Elements of Green
Wir stehen diese harten Zeiten gemeinsam durch! Wir sind hier, um eure Gesundheit und euer Wohlbefinden zu unterstützen. Jetzt kostenfreie Lieferung bei jeder Bestellung!

Was für ein CBD-Produkt sollte ich mir kaufen, wenn ich meine Angstzustände lindern möchte?

auf February 01, 2021

Can CBD Help with Anxiety

Angst und Stress sind die häufigsten Beweggründe, weshalb die Leute zu CBD greifen. CBD hilft auch bei anderen Beschwerden wie bei Schmerzen, Schlafproblemen und sogar bei Hungergefühlen, aber der Abbau von Stress und Angst ist die wichtigste Wirkung von CBD. Hier bei Elements of Green möchten wir dir helfen, wenn du Angst und Sorgen hast. Je nach deinem Angstniveau und nach deinen eigenen Vorlieben gibt es mehrere CBD-Rezepturen, die dir helfen können. 

Was sind Angst und Stress?

Fangen wir mal an, indem wir Angst und Stress definieren. Stress ist eine normale menschliche Reaktion auf äußere Ereignisse. Eine bevorstehende Deadline, Schwierigkeiten bei der Arbeit oder in der Ehe und finanzieller Druck, das sind alles Dinge, die Stress verursachen können. Angst ist die Reaktion eines Menschen auf Stress. Wenn das Angstniveau zu lange zu hoch ist, kann man sogar eine Stresserkrankung entwickeln, die möglicherweise medizinisch behandelt werden muss. Wenn Angstzustände ohne einen speziellen Grund, aber wiederkehrend und wegen mehrerer verschiedener Belastungen auftreten, dann nennt man das eine Generalisierte Angststörung. Andere Angststörungen sind beispielsweise/p>

  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Panikstörung
  • soziale Angststörung

Es überrascht nicht, dass das Angstniveau im Laufe des vergangenen Jahres erheblich gestiegen ist, da ja die Corona-Krise und damit zusammenhängende Lockdowns, Störungen des Wirtschaftsgeschehens und ein allgemeines Gefühl der Hilflosigkeit schwer auf der Seele der Menschen lasten. In einer am Anfang des ersten Lockdowns durchgeführten Studie stellte man fest, dass 57% der Menschen von Angstsymptomen berichteten und 64% sagten, sie hätten allgemeine Anzeichen einer Depression. Fast die Hälfte dieser Menschen hatte Symptome, die der staatliche britische Gesundheitsdienst als mittelschwer bis schwer bezeichnen würde.

Anxiety in the UK

Wenn du glaubst, schwere Angstzustände zu haben, dann solltest du zu deinem Arzt/deiner Ärztin gehen. Er/sie kann dir helfen, deine Symptome zu diagnostizieren und zu schauen, ob dir eine weitere medizinische Intervention helfen wird. Die NHS empfiehlt, bei Angstgefühlen einen Arzt aufzusuchen, wenn

  • deine Ängste und Sorgen deinen Alltag erheblich beeinträchtigen, einschließlich deiner Arbeit und deines gesellschaftlichen Lebens
  • deine Ängste und Sorgen extrem belastend und beunruhigend sind
  • du dir über alles mögliche Sorgen magst und dazu neigst, immer gleich das Schlimmste zu befürchten
  • deine Ängste und Sorgen nicht mehr unter Kontrolle zu bringen sind
  • du seit mindestens sechs Monaten fast täglich in Sorge bist

Viele Leute verwechseln Angstgefühle mit Depressionen. Eine klinische Depression ist oft gravierender und erfordert eine ärztliche Behandlung.

Die meisten Fälle von Angst sind nicht so schwer, und viele Leute, die Angstgefühle haben, profitieren von einer guten Selbstfürsorge. Das könnte u.a. sein, mit dem Rauchen und Trinken aufzuhören, ein Bewegungsprogramm zu beginnen oder weiterzuführen, Koffein zu meiden und durch Atemübungen, Yoga oder Meditation entspannen zu lernen. Es gibt zahlreiche Bücher, die dich beim Erlernen von neuen Gewohnheiten, die bei Angstzuständen helfen, unterstützen können. Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass auch CBD bei der Selbsthilfe gegen Angstzustände nützlich sein könnte.

Was ist CBD? Und wie wirkt es?

Um zu verstehen, wie CBD gegen Angst helfen kann, müssen wir ein bisschen wissenschaftlich werden. CBD ist eine natürlich vorkommende Substanz aus der Hanfpflanze. Es interagiert mit unserem Endocannabinoidsystem hauptsächlich durch zwei Rezeptoren, die in unseren Zellen sitzen, nämlich den CB1- und den CB2-Rezeptoren, wobei es auch noch zu anderen Stellen in der Zelle gelangt. Der CB1-Rezeptor befindet sich hauptsächlich in unserem zentralen Nervensystem, während der CB2-Rezeptor häufiger in den peripheren Zellen vorkommt, darunter auch die Zellen, die unser Immunsystem lenken. Die Interaktion mit den CB2-Rezeptoren ist der Mechanismus, durch den CBD möglicherweise Schmerzen lindert, das Immunsystem unterstützt und schlimme Entzündungen hemmt. Im Hinblick auf Stress und Angst ist beachtenswert, wie das CBD mit CB1-Rezeptoren und mit anderen Rezeptoren, z.B. einem Serotonin-Rezeptor, reagiert.

How does CBD work

Wenn CBD mit den CB1- oder den Serotonin-Rezeptoren interagiert, erteilt es den Gehirnzellen im Grunde genommen neue Anweisungen: CBD erzeugt einen sogenannten anxiolytischen oder angstlösenden Effekt; die Angst nimmt ab.

Was solltest du sonst noch über CBD wissen? CBD ist offiziell als Cannabidiol bekannt. Es kommt in der Hanfpflanze und in der Cannabispflanze vor. Eigentlich sind Hanf und Cannabis ja die gleiche Pflanzenart. Der wichtigste Unterschied ist der, dass Hanf nur äußerst geringe Mengen eines anderen Cannabinoids names THC enthält. THC ist derjenige Teil der Cannabispflanze, der 'high' macht. CBD-Produkte machen nicht 'high', so dass du bei der Anwendung von CBD alle Tätigkeiten ausführen kannst, z.B. Autofahren. Die meisten CBD-Rezepturen enthalten noch weitere nützliche Cannabinoide, darunter auch kleine Mengen an THC. Die meisten CBD-Anwender mögen eine Vielfalt von Cannabinoiden, denn diese arbeiten zusammen und steigern gemeinsam ihre Wirksamkeit – das nennt sich dann „der Entourage-Effekt“. Einige CBD-Rezepturen enthalten garantiert gar kein THC, und bei anderen sind keine anderen Cannabinoide drin – die sind für Nutzer, die das CBD pur bevorzugen. Viele andere Pflanzen enthalten ebenfalls Cannabinoide, aber nur in sehr geringen Dosen.

Die Einnahme von CBD gegen Angstzustände

Du kannst dir CBD selber kaufen. Ärzte verschreiben es nur selten, weil die Wirkung hauptsächlich in kleineren Studien beschrieben wird. Ärzte wollen lieber groß angelegte klinische Studien und eine offizielle Genehmigung, ehe sie bei irgendwelchen Beschwerden, so auch bei Angstzuständen, irgendetwas vorschlagen. Aber wie bereits gesagt: Die meisten Leute, die unter Angstzuständen leiden, tun gut daran, sich selber um ihre Gesundheit zu kümmern. Wenn du deinen Arzt doch aufgrund von Angstzuständen aufsuchst, dann solltest du ihn auf jeden Fall wegen CBD befragen und ihm mitteilen, ob du gerade CBD oder irgendein anderes Medikament einnimmst. Ehe du dir CBD im Rahmen deiner Selbstfürsorge kaufst, musst du erst ein paar Fragen beantworten. Hier sind einige dieser Fragen und die Möglichkeiten, die richtige Antwort darauf zu finden:

Was unternimmst du sonst noch?/strong>

Die angstlösenden Eigenschaften von CBD sind zwar gut bekannt, aber dennoch ist CBD kein Wundermittel. Wenn du Angewohnheiten hast, die Angstzustände eher fördern, z.B. Rauchen und Trinken, dann wird dir auch CBD nicht sonderlich helfen. Der NHS hat eine Seite über Selbstfürsorge bei Angstzuständen (englischsprachig), die dir vielleicht helfen kann. Du wirst sehr viel mehr profitieren, wenn du dein CBD in ein Selbsthilfeprogramm einbaust, als wenn du nur das CBD alleine nimmst.

What can i do to reduce my anxiety

Wie willst du dein CBD nehmen?

Du hast mehrere Möglichkeiten, wie du dein CBD aufnehmen kannst. Bei Angstzuständen bevorzugen die meisten eine Form von CBD, die sich einnehmen oder inhalieren lässt. Produkte wie Cremes oder Balsame sind toll, wenn man damit Schmerzen lindern möchte, aber wenn dein CBD wirklich was bei deinen Nervenzellen bezwecken soll, dann ist es am besten, das CBD in den Organismus hineinzubringen. Die meisten Leute verwenden ein CBD-Öl, das sie sich unter die Zunge träufeln und dort absorbieren lassen. Dadurch kommt das CBD direkt in die Blutbahn, von wo aus es die CB1-Rezeptoren findet und sich an die Arbeit macht. In ähnlicher Weise geben CBD-Kapseln das CBD ans Verdauungssystem ab. Das CBD gelangt in die Leber und wird von da aus weitergeleitet.

Ways to take CBD

Lange Zeit waren Öle und Kapseln so ungefähr die einzige Möglichkeit, wie man CBD nehmen konnte. Neuerdings gibt es auch noch andere Methoden, und die könnten auch ganz gut in dein Self-Care-Programm passen. Elements of Green bieten eine Auswahl an Nahrungsergänzungsprodukten mit CBD an. Gummibärchen sind z.B. viel leckerer als CBD-Kapseln! Oder wie wär's mit einer schönen Tasse Tee? Oder vielleicht mit einem Brownie, um dir was Gutes zu tun, oder etwas Proteinpulver als Belohnung für das Training, das du angefangen hast?

Noch eine Möglichkeit, wie du dir was Gutes tust und gleichzeitig zu deinem CBD kommst, ist ein schönes Bad mit einer Badebombe. Die CBD-Badebombe „Relax“ von Janus Organics enthält neben dem CBD noch Lavendel und weitere ätherische Öle und macht dein Badeerlebnis zur Entspannung pur!

Immer beliebter wird auch das Vaping oder „Dampfen“ von CBD. CBD-Vapes enthalten kein Nikotin, sondern nur CBD, ein Trägeröl, um das CBD leichter inhalierbar zu machen, und natürliche, wohltuende Aromen. Unser CBD-Vape-Pen „Rest“ von Hiatus hat ein sanftes Johannisbeer- und Heidelbeeraroma, das dem CBD dabei hilft, dir entspannen zu helfen! Vaping ist eine gute Methode, um das CBD rasch zum Gehirn gelangen zu lassen.

Wie viel CBD sollte ich nehmen?

Wie viel CBD du nehmen willst, ist die nächste Entscheidung, die du treffen musst. Die für dich passende Dosis ist von deiner Körpergröße, der Stärke deiner Angstzustände und mehreren anderen Faktoren abhängig, die du erst beurteilen kannst, wenn du mit CBD angefangen hast. Die britische Food Standards Agency empfiehlt, bei oral einzunehmenden CBD-Produkten maximal 70 mg pro Tag zu nehmen. Alle Produkte, die wir über Elements of Green verkaufen, entsprechen dieser Empfehlung, wenn sie gemäß den Einnahmevorschriften auf der Packung eingenommen werden. Viele Leute entscheiden sich, erst einmal mit einer geringen Dosis CBD anzufangen und diese mit der Zeit zu erhöhen, wenn sich die Wirkung zeigt. Gesunde Erwachsene vertragen CBD gut mit wenigen oder keinen Nebenwirkungen, selbst wenn es in der Maximaldosis eingenommen wird.

CBD Dosage

Vertraust du deiner Bezugsquelle?

Wenn du dich entschieden hast, wie du dein CBD nehmen möchtest und wie hoch deine Anfangsdosis sein soll, dann ist es an der Zeit, ein Produkt auszuwählen. Und genau hier musst du am vorsichtigsten sein. Die Gesetzgebung hinsichtlich CBD ist lückenhaft und schleppend, und viele Produzenten von sogenannten CBD-Produkten haben das ausgenutzt. In einer Studie aus England fand man heraus, dass zwei Drittel der von den Wissenschaftlern getesteten Produkte weniger CBD enthielt als angegeben. Ein Produkt enthielt überhaupt kein CBD. In Deutschland stellte man in einer Untersuchung fest, dass fast ein Viertel der CBD-Produkte auf dem Markt einen illegalen THC-Gehalt hatte. Da CBD von Natur aus in der Hanfpflanze vorkommt, besteht auch die Gefahr, dass es Pestizide, Schwermetalle, Schimmelpilze und andere Schadstoffe aufgenommen hat.

Testverfahren und Transparenz, das sind die Schlüssel zur Wahl des richtigen CBD-Produkts. Bei Elements of Green suchen wir uns unsere Partner sorgfältig aus und arbeiten nur mit denen zusammen, die einen hohen Standard für ihre Produkte haben. Wir beharren darauf, dass alle Marken, die wir euch präsentieren, ihre Produkte im Labor testen lassen. Jede Charge benötigt einen eigenen Test, und wenn eine Charge dabei schlecht wegkommt, verkaufen wir sie nicht, und auch unsere Markenpartner verkaufen sie nirgendwo sonst. Häufig stehen die Testergebnisse direkt auf der Produktseite.

Das ultimative CBD-Paket gegen Angst

Vielleicht hast du inzwischen schon eine bessere Idee davon, welches CBD-Produkt du gegen deine Angstzustände nehmen willst. Wenn nicht, dann haben wir da einen Vorschlag. Unser CBD-Stress-weg-Paket enthält CBD in mehreren Darreichungsformen, die wir vorhin erläutert haben. Es enthält CBD Vital/CBD Vital Premium 5% CBD, das ist ein Vollspektrum-CBD-Produkt, das den Entourage-Effekt erzeugt. Es hat auch einen erhöhten Gehalt eines anderen Cannabinoids, des CBG. Du kannst deine eigene CBD-Dosis individuell anpassen, indem du mehr oder weniger von den Tropfen einnimmst. Das Paket enthält außerdem CBD-Kapseln von Janus. Diese veganen, rein biologischen Kapseln enthalten jeweils 10 mg CBD – eine oder zwei Kapseln täglich werden dir also eine mittelgroße Dosis CBD liefern. Als Nächstes gibt es dann einige NatureCan Double Chocolate CBD-Brownies. Wenn du was Leckeres naschen und dabei zu deinem CBD kommen möchtest, dann sind diese Brownies genau das Richtige. Jeder Brownie hat 25 mg CBD, also kommst du mit zwei Brownies schon nahe an die von der FSA empfohlenen Maximalmenge heran. Jeder Brownie enthält außerdem 11 g Protein – und weitere nützliche Cannabinoide, aber garantiert null THC. Schließlich und endlich gibt es noch eine üppige Badebombe! In der CBD-Badebombe „Relax“ von Janus stecken 100 mg CBD sowie Lavendel- und weitere ätherische Öle, die ebenfalls eine beruhigende Wirkung erzeugen. Bis du unser Stress-weg-Paket abgearbeitet hast, wirst du schon ein besseres Gespür dafür haben, welches CBD für dich langfristig das Richtige ist.


All diese Entscheidungen können einen leicht überfordern, deshalb solltest du vielleicht ein Produktpaket wählen. Elements of Green bieten Pakete für Leute an, die CBD einfach mal ausprobieren und schauen wollen, wie es ihnen hilft, und zwar für Sportler, zur Schmerzreduzierung und zur Regeneration, bei Stress und Angst und für einen besseren Schlaf. Jedes Paket enthält mindestens ein Öl, das du ausprobieren kannst. Außerdem sind die Produkte in den Paketen speziell so zusammengestellt, dass du die beste Lösung für dich finden kannst. Das Stress-weg-Paket beispielsweise enthält eine beruhigende Badebombe und leckere Brownies, damit du es dir im Rahmen deiner Selbstfürsorge richtig gut gehen lassen kannst. Im Paket zur Schmerzlinderung und Regeneration ist eine Creme enthalten, die CBD, aber auch Menthol, Eukalyptusöl, Pfefferminzöl und andere Zusätze enthält, die dir eine unmittelbare Linderung bei Muskelkater verschaffen.

Wenn du dennoch Hilfe benötigst, kannst du uns zu jedem Produkt von Elements of Green Fragen stellen, und ein gut ausgebildeteter Kundendienstexperte wird dir umgehend antworten. Und nachdem du bestellt hast, kannst du dich auf unsere berührungsfreie Postauslieferung und auf unseren Folgeservice verlassen. 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.


ZURÜCK NACH OBEN
Promo box

jemand kaufte vor

Product name

info info
Deutsch de